Herzlich Willkommen beim SC Hiltrup 86, dem Schachverein in Münsters Süden. Viel Spass beim Stöbern auf unseren Seiten.

Unser Vereinsabend findet in geselliger Runde jeden Donnerstag ab 19.00 in der Bezirksverwaltungsstelle für Sozial Kommunale Dienste, Patronatstraße 20 in Hiltrup (ehemalige Clemensschule) statt. Es ist der hintere Eingang zu benutzen, der zu erreichen ist, wenn man links am Gebäude vorbeigeht. Gespielt wird im Dachgeschoß. Neue Gesichter sind natürlich immer herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder erfahrene Spieler.

Sonntag, 25. September 2016 - Thorben Lindhauer

Zwei Hiltruper beim Wappen von Raesfeld

Bereits am 20. August machten sich Steffen Hortig und Heribert Kammers auf den Weg nach Raesfeld, wo das diesjährigen Wappen-Turnier ausgespielt wurde. Steffen gelangen fünf Punkte, Heribert landete in der Spitze auf Platz vier, unter anderem vor zwei Titelträgern. Die Endtabelle gibt es auf der Seite der SG Turm Raesfeld/Erle: http://www.turm-raesfeld.de/turniere/wappen/Wappen_von_Raesfeld_2016-Tabelle.html

Donnerstag, 22. September 2016 - Stefan Voigt

Nachruf

Der SC 86 Hiltrup trauert um Johannes Hartmann
Am 14.September ist Johannes verstorben. Johannes hat seit 1998 beim SC 86 gespielt. Die Begegnung mit diesem freundlichen und bescheidenen Menschen war stets angenehm. Wir werden Johannes sehr vermissen und uns immer gern an ihn erinnern.

Montag, 12. September 2016 - ElZorro

(K)ein Auftakt nach Maß - Sieg für die Erste

Unaufgeregte Leistung in Unterzahl beschert zwei Mannschaftspunkte
Mit einer gehörigen Portion Turbulenzen im Vorfeld hatte die Erste vor dem Saisonauftrakt am Dahlweg als Gast der Indischen Dame Münster zu kämpfen. Eine ziemlich kurzfristige Absage eines höher gesetzten Stammspielers etwas mehr als 24 Stunden vor der Meldefrist für kampflose Punkte mündete in eine kurze, hektische und erfolglose Suche nach einem passenden Reservisten. Nach der Abmeldung des Brettes waren dann doch zweie vefügbar, aber so eine Brettabmeldung kann man nicht mehr zurück nehmen. Es wäre schön, wenn im weiteren Saisonverlauf keine weiteren Kapriolen dieser Art geschlagen würden. Zum ersten Mal nach 6 Spielzeiten gab die Erste also wieder ein Gastgeschenk ab und ging mit einem 0:1 Rückstand am Dahlweg an die Bretter.

Weiterlesen...